Bordunseminar Augustin
Bordunseminar Augustin

Organisation & Leitung

Sonja & Michael Vereno

Seminarleitung & Administration

Referenten 2022

Daniela Heiderich

Sackpfeifen

 

 Mit Harfe, französischen Dudelsäcken und ihrer Stimme lässt Daniela Heiderich facettenreiche Klangwelten entstehen. Sie studierte ihre Instrumente im Fach traditionelle Musik am Centre d'Etudes Supérieures Musique et Danse in Poitiers/Frankreich. In der Region Limousin spezialisierte sie sich Daniela auf das Spiel verschiedener dort und in den Nachbarregionen heimischer Dudelsacktypen wie der Cabrette, der Chabrette oder der Cornemuse de Centre. Sie steht international als Solokünstlerin und mit verschiedenen Ensembles auf der Bühne. Außerdem unterrichtet Daniela regelmäßig im Rahmen von Instrumental-, Ensemble- und Tanzworkshops.

 

www.daniela-heiderich.de

Nupi Jenner

Drehleier; Instrumentenwartung

 

Richard "Nupi" Jenner ist einer der renommiertesten Hersteller von Drehleiern und unterrichtet an der Hallstätter Instrumentenbauschule. Seine Meisterwerkstatt hat Jenner in Wien. Daneben leitet er auch regelmäßig den Instrumentenbaukurs auf Burg Rappottenstein.

 

www.jennerinstruments.com

Thomas Rezanka

Sackpfeifen/Bock/Hümmelchen;

Instrumentenwartung

 

Thomas Rezanka ist einer der jüngeren Dudelsackbauer in Österreich. Seine wichtigste Aufgabe am Seminar Augustin ist die Reparatur und Wartung von Dudelsäcken, welche essentiell für den Verlauf der Veranstaltung ist. Auch ist er auch als Musiker in der Formation "Birnbambeidla" aktiv.

 

www.rezanka.at

Stefan Straubinger

Drehleier 

 

Stefan Straubinger ist in der traditionellen bayrischen Volksmusik verwurzelt, aber auch durch Stile wie Jazz, Funk, Rock, Pop und Techno inspiriert. Neben der Drehleier ist sein Hauptinstrument das Bandoneon. Er ist in mehreren Formationen, darunter SpuimaNovas, vertreten.

 

www.straubinger.cc

Michael Vereno

Bock

 

Michael Vereno spielt seit seiner Kindheit mehere Sackpfeifenarten. Mit der Zeit hat sich jedoch der Bock als sein Hauptinstrument erwiesen, mit dem er seit 2000 regelmäßig auf dem Internationalen Dudelsackpfeiferfestival in Strakonice sowie als Referent auf diversen Seminaren vertreten ist. Daneben beschäftigt er sich auch aus sprachwissenschaftlicher Sicht mit der Geschichte der Sackpfeife. Aus seiner Feder stammt die "Schule für das Hümmelchen".

 

https://www.michaelvereno.info/